Die Gefahren des toten Winkels am LKW

Veranstalter: VSBB Verkehrssicherheit Berlin-Brandenburg GmbH

Eine ModeratorIn stellt am Beispiel eines mitgebrachten LKW die Sichtfelder und den Arbeitsplatz eines LKW-Fahrers vor, erläutert die sichtbaren und die nichteinsehbaren Bereiche um den LKW und das Entstehen und die Gefahren des sogenannten toten Winkels. Dieser wird durch entsprechende Kennzeichnung demonstriert, die Kinder erhalten Gelegenheit, sich vom Fahrersitz aus selbst von den Sichtmöglichkeiten und der Größe des toten Winkels ein Bild zu machen.

Mittels einer von der ModeratorIn zur Verfügung gestellten DVD kann im Unterricht das Thema nochmals intensiv nachgearbeitet werden.


Zielgruppen

Kinder, Fußgänger, Radfahrer, Schule

Organisatorischer Hinweis

Zeitaufwand:
je Veranstaltung ca. 45 min für 20 Schüler

Kapazität:
Montags-Samstags vom 01.03. - 15.12.
Vorlauf ca. 3 Monate
je Gruppe ca. 15-20 TeilnehmerInnen
max. 5 Gruppen je Veranstaltung

Programm existiert seit 2008

Kosten

kostenfrei für Schulen


Ansprechpartner

VSBB Verkehrssicherheit Berlin-Brandenburg GmbH
Hedemannstr. 13
10969 Berlin

Tel: 0 30/2 51 06 91
Fax: 0 30/2 51 06 93

AnsprechpartnerIn: Carola Baseler


Zurück