Bericht von der VELO

Berlin Sicher Mobil präsentierte sich mit Spiel und Spaß für Kinder und einem umfassenden Informationsangebot für Erwachsene auf der VELOBerlin.

Am 01. und 02. April war die Plattform Berlin Sicher Mobil auf der VELOBerlin mit einem eigenen Stand vertreten und hat sich und die Projekte der Chartamitglieder präsentiert. Kinder konnten Verkehrszeichen-Memory spielen, ihr Wissen über den Straßenverkehr im Quiz testen oder einfach mit Spielzeugautos über den Verkehrsteppich fahren. Eltern, Lehrkräfte und ErzieherINNEN konnten sich derweil die verschiedenen Angebote der Chartamitglieder erläutern lassen. Im Mittelpunkt standen besonders die Projekte zum Thema Radfahren für Kinder.

Im Rahmen den Eröffnung der VELOBERLIN wurde außerdem die Auszeichnung „FahrRadStadt Berlin“ mit dem Schwerpunkt Mobilitätsbildung und Fahrradförderung vergeben. Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Regine Günther zeichnete Bianca Pohler und ihr Team von der Bruno-H. Bürgel Grundschule für ihr Engagement für die Radfahrprüfung in der Verkehrswirklichkeit, Johannes Kowalewsky von der Carl-von-Ossietzky-Schule für die Integration des Radfahrens als Bestandteil des Sportunterrichts und Detlef Haake für sein jahrzehntelanges Engagement als Schulberater für Mobilitätsbildung und Verkehrserziehung in Neukölln aus.
Anschließend besuchte die Senatorin auch den Stand von Berlin Sicher Mobil und ließ sich über die Angebote der Plattform informieren.

Die Präsentation auf der VELOBerlin war damit ein wichtiger Erfolg für die Öffentlichkeitsarbeit von Berlin Sicher Mobil. Schon jetzt sind sich die Beteiligten einig, dass dieser möglichst im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

Berlin Sicher Mobil ist die Informations- und Kommunikationsplattform zum Verkehrssicherheitsprogramm in Berlin, unterstützt von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Bei der VELOBerlin konnten sich die Besucher über die neuesten Trends rund ums Fahrrad informieren und die verschiedenen Modelle bei teils perfektem Fahrradwetter gleich selbst testen.

Kinder konnten sich spielerisch mit dem Thema Verkehrssicherheit auseinandersetzenGroßansichtKinder konnten sich spielerisch mit dem Thema Verkehrssicherheit auseinandersetzen