Gemeinsame Aktion mit der Polizei zur "Dunklen Jahreszeit"

Polizei und AVE informieren über die Gefahren in der "Dunklen Jahreszeit" und des toten Winkels.

Am 18.09.2018 führte die Polizei Berlin im Rahmen ihrer Aktionswoche "Dunkle Jahreszeit" eine Präventionsveranstaltung an der Kreuzung Mollstr. / Otto-Braun-Str. durch. Für Berlin Sicher Mobil war auch der AVE vor Ort. An der Kreuzung war erst im September ein Radfahrer mit einem abbiegenden LKW tödlich verunglückt.
Daher stand neben dem Thema Sichtbarkeit besonders die Gefahr des toten Winkels im Vordergrund. Dazu wurde auf allen Radstreifen, die auf die Kreuzung zuführen, das Piktogramm der Sprühaktion "Achtung: Toter Winkel" aufgebracht. Mit den Verkehrsteilnehmern wurden viele Gespräche geführt, auch über die Gefahren an speziell dieser Kreuzung. Nachfolgend plant die Polizei in der nächsten Woche hier verstärkte Verkehrskontrollen.
Insgesamt war die Aktion für alle Beteiligten ein großer Erfolg und die Sprühaktion wird voraussichtlich noch an weiteren Stellen in Berlin zu sehen sein.

Die Polizei begleitet ihre Aktion "Dunkle Jahreszeit" auch bei Twitter.

Berlin Sicher Mobil bei Aktion "Dunkle Jahreszeit"GroßansichtBerlin Sicher Mobil bei Aktion "Dunkle Jahreszeit"

Sprühaktion Toter WinkelGroßansichtSprühaktion Toter Winkel

Achtung: Toter WinkelGroßansichtAchtung: Toter Winkel